Hochzeitsunterhaltung: Zeitgemäße Spiele für die Hochzeit

side profile of two teenage girls dancing

Die Gäste einer Hochzeitsfeier wollen unterhalten werden. Neben Tanzmusik am späteren Abend eignen sich ein paar Hochzeitsspiele hervorragend zur Hochzeitsunterhaltung. Allerdings sollten sich diese, was die Anzahl und die Dauer der einzelnen Spiele anbelangt im Rahmen bewegen und über den Tag gut verteilt werden.

Bleibende Erinnerung

Im Eingangsbereich wird eine Staffelei mit einer Leinwand, Acrylfarben, ein Filzstift, eine Wasserschüssel und ein Handtuch positioniert. Auf der Leinwand ist bereits ein Baum mit Stamm und Ästen vorgezeichnet. Nun bittet man jeden seiner Gäste, einen Fingerabdruck auf der Leinwand als Blattwerk, mit der Unterschrift daneben, zu hinterlassen.

Ein Jahr lang Freundschaftsdienst

Jedem Gast wird eine Postkarte übergeben und ein Stift. Der Gast hat nun eine Stunde lang Zeit sich einen Freundschaftsdienst zu überlegen, den er dem Brautpaar irgendwann im Laufe des ersten Ehejahres schenken möchte. Nach der Stunde werden alle Karten eingesammelt oder die Gäste, die sich daran beteiligen wollen, werfen diese selbst in eine Losbox. Danach zieht das Brautpaar insgesamt 12 Karten, für jeden Monat des ersten Ehejahres eine und liest diese laut vor. Der Absender muss dann den Freundschaftsdienst in einem der darauffolgenden, durch die Reihenfolge der Ziehung festgelegten Monate, erfüllen.
Lustige

Gästefotos

Man besorgt sich ein Fotoalbum mit ein oder zwei Seiten pro Gast, in dem die Gäste nun während der Feierlichkeit immer auf einer Seite eine persönliche Widmung, ein Gedicht oder eine Zeichnung hinterlassen. Die gegenüberliegende Seite muss frei bleiben. Dort werden später Fotos von den Gästen eingeklebt. Die Fotos werden auf der Feier von einem der Gäste gemacht. Hierzu stellt man einige Utensilien zum Verkleiden bereit, wie Mützen, Hüte, Schals, Federboa, Brillen oder falsche Bärte.

Bild: gettyimages / Stockbyte

Kommentare sind geschlossen.